PADERBORN

ALLES IM FLUSS

Pauline Schule Paderborn, die LWL Förderschule mit dem
Förderschwerpunkt Sehen
& das Pelizaeus Gymnasium
Paderborn

 


„Alles im Fluss“ ist das Motto dieses Projekts - real wie auch sinnbildlich.
Spielerisches Experimentieren und das Zusammentragen von alltäglichen
Erfahrungen mit dem Element Wasser bilden die Grundlage für die tänzerisch-
sinnliche Umsetzung des Themas. Wie bewegen wir uns im Wasser oder
gar unter Wasser? Wie ist das, Regentropfen auf der Haut zu spüren? Was
macht den Unterschied, ob wir barfuß in einer Pfütze stehen oder bis zum
Bauchnabel in einem Fluss? Lassen sich diese Eindrücke in Bewegung und
Gesten übersetzen?

Choreographin

Birgit Aßhoff

Tänzer*innen

Melina, Lukas, Kimberly, Luisa Marie, Lene, Cora, Mikel
Tim, Leenja Joane, Hanna, Anna-Luisa & Lena



 

„Wir hatten super viel Spaß bei den Proben und sind echt stolz, dass wir es
geschafft haben, zusammen ein Tanz-Stück zu machen, obwohl wir alle so
unterschiedlich sind.“