Durchdrehen - Eine Tanzinitiative

Für die Mitgliedsstädte des Kultursekretariats NRW Gütersloh

Wie alles begann

 

"DURCHDREHEN 2017!" ist eine Initiative des Kultursekretariats NRW Gütersloh für seine Mitgliedsstädte in Kooperation mit dem nrw landesbuero tanz / Tanzvermittlung NRW, um tanzkünstlerische Projekte und Aktivitäten zu unterstützen, zu vernetzen und sichtbar zu machen.

 

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh fördert seit 2016 in seinen Mitgliedsstädten Projekte für zeitgenössischen Tanz für Jugendliche ab der 5. Klasse. Professionelle Choreografen und junge Tänzer treffen aufeinander, um sich ein Jahr lang mit Tanz zu beschäftigen. Tanz zu (er)leben ist das Ziel. Dies geschieht auf unterschiedlichen Wegen: Sich selbst tänzerisch zu erfahren – ob auf der Bühne oder im Proberaum – ist das Herzstück des Projekts. Auch besuchen die Jugendlichen professionelle Tanzproduktionen und werden so an die Vielfalt des Tanzes herangeführt.

 

Im Rahmen eines Festivals, welches im Rhythmus von zwei Jahren durch die Mitgliedsstädte wandert, werden die Ergebnisse aus den beteiligten Tanzgruppen der Öffentlichkeit präsentiert. Ein buntes Programm bestehend aus Workshops, Reflexionsformaten und Aktionen ergänzt das Zusammentreffen der Tanzbegeisterten.